Monday, February 4, 2008

Persian Tiles


The Persian Tiles stole from A Collector's Item by Jade Starmore is one of my favourite patterns (yes, the one I knit for myself can be seen as background to this blog's headline) and when it came to decide what to knit for my Secret Pal Cristiana, both yarn and pattern cried out to me to make a Persian Tiles for her.

So here it is. An autumnal brown-orange-red Persian Tiles knit on the machine. It is very different from my own not only because of the color, but also because of the length and thickness - or rather thinness, as I made it thinner then mine. My own is a bit too short for its own heaviness, but one learns with each and every piece, doesn't one?

Die Persian Tiles Stola aus A Collector's Item von Jade Starmore ist eines meiner Lieblingsmuster (wie man an der Kopfzeile dieses blogs sieht) und als ich nach einem Muster für Cristianas Secret Pal Geschenk suchte, da verlangte die Wolle, dass ich sie in einen Persian Tiles verarbeite.

In diesem braun-rot-orange ist es ein ganz herbstliche Stola geworden, die sich von meiner eigenen nicht nur durch die Farben wesentlich unterscheidet, sondern auch in der Länge und Dicke des Gestricks. Meine eigene ist für ihre Dicke etwas zu kurz geraten und fällt daher nicht so gut. Man lernt mit jedem Stück, gell? Ach ja, diese Stola ist zur Abwechslung mal auf der Strickmaschine entstanden.

Nachtrag:

Vielen Dank für all die lieben Kommentare.

Winni hat gefragt, ob das gute Stück auch gefüttert ist. Leider nein, da ich derzeit über keine wirklich funktionstüchtige Nähmaschine verfüge. Was das für Wolle ist, kann ich schwer sagen. Es handelt sich um Konenwolle, ein einheitliches braun, vermutlich Schurwolle, da nicht so weich wie Merino. Das Rot-orange ist eine Mischung (meine eigene Designerwolle;-)) aus rotem Merino und orangfarbenem Mohair, ebenfalls von der Kone. Leider steht auf den Konen nie drauf, aus was sich das Garn zusammensetzt...

8 comments:

Arlene said...

Ich bekomme hier gleich einen Atemstillstand, denn diese Stola ist ein absolutes Traumstück und ich wünschte, ich würde so etwas irgendwann mal zuwege bringen. Leider habe ich es mit dem mehrfarbigen Stricken so gar nicht *seufz* Das könnte glatt der Grund für die Anschaffung einer Strickmaschine werden... Bewundernde Grüße, Arlene

Angela said...

Ein wunderschönes Muster!!! Ein Traum!
Oh Mann...
Viele Grüße
Angela

sooza said...

oh mein gott! die ist wirklich sooooo schön. bleibe oft beim durchblättern des buches an diesem wunderbaren stück hängen. ich stelle mir die immer in zwei schönen blau- oder lila-tönen vor. *seufz* einzig die tatsache, dass sie für ein handgestricktes objekt doch recht üppig ist, hält mich zurück. aber da hast du ja geschickt gemogelt ;o)

liebe grüße
sooza

Agnes said...

Very impressive! It's very very beautiful ... your Secret Pal is very lucky.

Knitaly said...

I am lucky indeed! I love the colors, the warmth, the lenght more and more every time I wear the stole!
Yesterday in Turin was snowing, and today is chilling, so I remember you Sabine each and every day! You warmed up my winter!
Thanks again!

Anonymous said...

WOW!!!!!

Da bekommt man ja eine wohlige Gänsehaut, so schön ist das "Teilchen".
Das fehlt mir auch noch in meiner "To do" Liste!

Welche Wolle hast Du verstrickt?
Und ist es gefüttert?

Bewundernde Grüße
Winni

Gesche Johanna said...

Hey Sabine,

jetzt wo ich endlich ausgelernt habe, verfüge ich auch über genügend Möglichkeiten, für andere zu nähen.
Wobei ich erlicherweise sagen muss, dass man so ein Prachtstück doch lieber per Hand abfüttert. Da möchte man doch jede Masche sehen....

Lieben Gruß
Gesche Johanna,
die Ende Mai für ein langes WE nach berlin kommt, aber leider keine Zeit zu einem Treffen haben wird. *schniiiiiief*

kimberly said...

Gorgeous!!! I would love to see yours in person sometime soon.