Monday, November 2, 2009

Debbie Bliss Cardigan


Back in May, I cast on for this cardigan. We were driving down to Bavaria to visit some friends and I needed a project for the car. It was the day our series of misfortunes began. Our car broke down and we have ever since lived without one - for the better, I think. Still, this day marks the beginning of a disastrous summer and autumn. Do you think the finishing of this cardigan will also mark the end of our misfortunes?

Im Mai fuhren wir zu Freunden nach Bayern und ich brauchte ein Projekt für die Autofahrt, also schlug ich diese Jacke an. Der Tag markiert auch den ersten Tag einer Reihe von Unglückstagen, die diesen Sommer und Herbst noch folgen sollten. Unser Auto brach auf der Fahrt nach Bayern zusammen und seitdem leben wir ohne Auto - zu unserem Besseren, denke ich. Dennoch markiert der Tag den Beginn einer langen Reihe unerfreulicher Ereignisse. Ob nun die Fertigstellung der Jacke auch das Ende der Unglücksreihe markiert?


Next year, I can use the cardigan as Darth Vader mask for Halloween! :D

Und nächstes Jahr kann ich zu Halloween als Darth Vader gehen. :D



Pattern/Anleitung: No 10 in Debbie Bliss magazine Spring/Summer 2009.
Needle size/Nadelstärke: 4.5 mm
Yarn/Wolle: Sable. Made in France by Valgaudemar. Tahki Imports Ldt. N. Y. 70 % Merino Wool, 30 % French Angora. 140 yds/135 m/50 g, color no. 1608, approx. 600 g.

1 comment:

BB said...

Hi Sabine,

I'm sure that the misfortune will end too. Its a really nice cardi btw :o)