Tuesday, September 22, 2009

Feather and Fan for my Mum



I knit this shirt for my mother during early summer. At first I wanted to knit Niamh (ravelry link) by Katya Frankel from Yarn Forward No 13, but it did not work out and so I abandoned the project. Instead, I designed this shirt and it went a lot smoother than my first attempts. The yarn is from my stash, all it says is "Silky Points"! It does not even state the contents, but it is a lovely color and my mum looks great in it.

Dieses Shirt habe ich schon im Sommer für meine Mutter gestrickt. Zunächst wollte ich das Titelmod Niamh (ravelry link) von Katya Frankel aus der Yarn Forward stricken. Aber irgendwie klappte es nicht, also zog ich alles wieder auf und strickte nach meinem eigenen Design. Das ging dann auch ganz reibungslos. Die Wolle kommt aus meinem Stash und auf der Banderole steht nur "Silky Points", nicht aber woraus sie sich zusammensetzt! Meine Mutter hat sich aber über das Shirt sehr gefreut und sieht toll darin aus.

A little rose makes all the difference:
Um den glatt rechts Teil etwas aufzupeppen, habe ich eine kleine Rose aufgenäht:

2 comments:

joannamauselina said...

It's indeed lovely, and the little rose is the perfect final touch!

BB said...

sooooooo jealous of all of it. glad your back though.hopefully see you saturday